Seiten

Sonntag, 11. März 2012

Eine schlaflose Nacht und ihre Folgen.....

puh ich sage Euch das war eine Nacht. Ich konnte mal wieder nicht schlafen, habe mich hin und her gewälzt. Habe mich dann dazu entschlossen etwas TV zu gucken und weiter an meinem Bäumchen zu sticken. Und schaut mal wie weit ich gekommen bin!


Das Bäumchen ist fertig!
So sah das Bäumchen noch vor der durchgezechten Nacht aus:


Somit stand die Nacht unter dem Motto: Carpe noctem - Nutze die Nacht:-)
Mein Cuttlebugzubehör hat gestern Nacht auch noch ein neues zu Hause gefunden:


Und zu guter letzt habe ich mich noch am Duft meiner Hyazinthe berauscht:-) Das ganze Wohnzimmer duftet danach - herrlich.


Viele liebe Grüße
Christa

Kommentare:

  1. Na, da warst Du aber sehr produktiv. Das Bäumchen ist sehr schön geworden. Meine Schwägerin arbeitet auch solche Dinge, deshalb weiß ich, wieviel Arbeit darin steckt. Die Idee für die Spellis ist ja echt originell.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist aber ein hübsches Bäumchen, ich kann nur ganz schlecht Kreuzstich und bewundere alle, die es "hinten" ordentlich können.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Liebe Christa

    Wahnsinn!! Dein Bäumchen sieht genial aus und was für eine Arbeit!!!
    Dann gratuliere ich DIr zu den tollen Cuttleteilen,... ganz viel Spass damit.... und die Hyazinthe ist ein Traum wie auch deren geruch.....

    Drück dich lieb
    liebe Grüsse aus der Schweiz
    Kydascha

    AntwortenLöschen

Hallo Ihr Lieben, ich würde mich sehr freuen wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlassen würdet. Ich freue mich riesig ihn zu lesen!
Eure Christa