Seiten

Freitag, 14. Januar 2011

Buchtipps: Ich liebe Entrümplungsbücher

Seit Jahren lese ich gerne Entrümplungsbücher,

vor ein paar Jahren hatte ich viel gesammelt, Dekoartikel, Bastelsachen und vieles mehr.
Ich brachte immer mehr nach Hause, aber nichts bzw nur wenig davon sortierte ich aus.
Irgendwann hatte ich eine große Sammlung Deko- (Staubfänger:-)) und Bastelkram.
Die Angebote waren auch immer so verlockend,
mein Bastelschrank platzte aus allen Nähten.
Statt noch mehr anzusammeln habe ich die Dinge nach und nach aussortiert.
Dabei halfen mir folgende Bücher:

Feng Shui gegen das Gerümpel des Alltags - Karen Kingston
Weg damit - Rita Pohle
Die Gerümpeldiät - Peter Walsh
Alles zuviel - Peter Walsh
Entrümpeln mit dem inneren Schweinehund - Marco von Münchhausen

Es gibt auch tolle Bücher aus der Simplify your Life Reihe von Werner Tiki Küstenmacher
Diese handeln davon das Leben zu vereinfachen und zu erleichtern. Herr Küstenmacher gibt Tipps zum Thema Ordnung, zum effizenten Arbeiten usw.

Fast jeder von uns hat zu viel Krempel, oder Bastelsachen die man im ganzen Leben nicht verarbeiten kann. Bei mir ist es mehrmals im Jahr mal wieder an der Zeit einige Sachen auszusortieren.
Man kann Dinge die man nicht mehr brauchen kann bei Ebay verkaufen oder in Bastelforen, von dem Geld kann man sich Sachen kaufen die man sich schon länger wünscht.
Sachen die man nicht liebt oder braucht sollte man aus den Haus schaffen. Man sollte sich nur mit Dingen umgeben die man wirklich schätzt.
Zu viele Dinge können einen lähmen.

Wie geht es Euch mit dem ganzen Kram? Habt Ihr zuviel Kram?
Wenn ja was tut Ihr dagegen? Welche Dinge liebt Ihr besonders?
Haben diese Dinge auch einen Ehrenplatz?

Ich würde mich über eure Antworten sehr freuen!
Ich habe dazu oben in der Sidebar eine Umfrage gestartet. Mehrere Antworten könnt Ihr ankreuzen.
Ich würde mich sehr über eine rege Teilnahme freuen.
Liebe Grüße
Christa


Kommentare:

  1. Hallo christa,

    ich habe nur 1 Entrümpelungs-Buch und zwar FEng-Shui - Gerümpel des Alltags. Dieses lese ich immer wieder und immer wieder packt mich dann auch die Aufräum-Wut aufs Neue. Leider habe ich es bis heute nicht geschafft mich auch dauerhaft an die Tipps zu halten. Gerade in meinem Nähzimmer herrscht immer ein heilloses Chaos. Gerade bin ich wieder dabei es zu beseitigen, damit die Energie wieder fließen kann und ich wieder creativ sein kann :))) Du hast Recht vor allem bei meinen Hobbys nähen und stricken kann ich schlecht "nein" sagen, wenn ich schönes Material sehe. Mann gönnt sich ja sonst nichts.

    Liebe Grüße Martina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mutti,...

    ich habe auch meine Stimme abgegeben
    und mal guggen.... ich habe viel aber entrümple eigentlich alle 3 Monate.... nimmt aber kein Ende....
    drück dich lieb
    dein Töchterchen Kydascha

    AntwortenLöschen

Hallo Ihr Lieben, ich würde mich sehr freuen wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlassen würdet. Ich freue mich riesig ihn zu lesen!
Eure Christa